T5 Bus Scheiben tönen, Stoßstange schwärzen

Wenn man öfter mit 5 Mann und Gepäck unterwegs ist, reicht der Platz in einem 5-Sitzer irgendwann nicht mehr aus. Wenn man dann noch einige hundert Kilometer fahren muss, können die ersten 10 Kilometer schon zur Tortur werden.  Wie wäre es dann also mit einen 7-sitzigen Van? Kann auch klein sein, Hauptsache 7 Sitze damit das Gedränge in der zweiten Reihe aufhört. Das Problem dabei, man hat keinen Kofferraum mehr. Also noch eine Dachbox für das Gepäck? Irgendwie…nee…

Dann viel uns der paprikarote T5 Transporter vor die Füße. Nicht unsere Farbe, aber kaum was runter und auch noch günstig. Ilona war sofort Feuer und Flamme. Also gleich an Ort und Stelle zugeschlagen. Wenig PS, incl. Leistungssteigerung 110. Kommt aber locker die Kassler Berge hoch. Links. Trotz seines Alters kaum nennenswerte Gebrauchsspuren. Ausstattung gleich null. Klimaanlage war aber drin. Habe noch günstig eine Standheizung bekommen. Schon mal eingebaut. Brauchen wir spätestens wenn wir ans Nordkap fahren.

Klar, ein T5 Multivan wäre zwar schön gewesen, aber für den Baumarkt und zum transportieren von Brennholz ist ein einfacher Transporter ohne Alcantara -Ausstattung geeigneter. 

VW T5 Transporter, Abbildung ähnlich

Nun sah der Bus so aus, wie ein Transporter nun mal aussieht. Praktisch, aber nicht gerade schön. Plastikgraue Stoßstangen, schmale Reifen, Stahlfelgen, eher wie eine Eisenbahn. Also, ich bin kein Tuner und meine Autos muss ich auch nicht aufmotzen, schon gar nicht für viel Geld. Aber ein Minimum auf hübschen sollte schon drin sein. Für wenig Geld. Erstmal schönere Felgen. Nach langer Suche günstige gebrauchte Alufelgen bei Ebay-Kleinanzeigen gefunden. Gleich mit breiteren Reifen. Also gerade so wie ich noch fahren darf ohne TÜV und Eintragung.

Stoßstangen schwärzen

Dann ging es an die Stoßstangen. Dieses Grau sollte einem schönen Schwarz weichen. Nach langer Suche und Recherche in Foren und Blogs fand ich Plast PT Kunststofffärber. Sehr ergiebig und für jeden Anfänger leicht aufzutragen. Einfach wie Schuhcreme. Nach dem zweiten oder dritten Auftrag ist die Stoßstange pechschwarz ohne Wolken oder Schatten. Hält bei jeder Witterung und ist Waschmaschinenfest. Eine Tube hat für vorne und hinten gereicht.

T5 Bus Scheiben tönen

Jetzt noch die Scheiben schwarz, damit nicht jeder reinplärren kann. Dafür finde ich in einem Discounter Autotönungsfolie in tiefschwarz und für ein paar Euro. Das gute bei einen T5 Bus, die Scheiben sind schön gerade. Die Folie lässt sich ohne Spinnennetzt mit etwas Geduld sauber auftragen. Für den Preis hat das super geklappt. Alles in allen sieht der Bus jetzt schön schlicht aus. Uns gefällt’s.

Ja, er könnte eine Wäsche vertragen

Nach Ablauf der Garantie hatte der Bus dann einen Riss im Zylinderkopf der noch etwas zu Buche schlug. Jetzt läuft und schnurrt er aber und bringt uns tapfer überall hin. Mal schnell auf Holz klopfen.

Erst hatte ich kein gutes Gefühl dabei, ständig einen Bus spazieren zu fahren, gerade wenn ich allein unterwegs war. Mittlerweile möchte ich kein anderes Auto mehr. Als nächstes ist ein Umbau geplant um im Bus wohnen und schlafen zu können. Praktisch als Wohnmobil Ersatz.  Keine Möbel, Schränke oder Sofas, eher etwas einfacher und zweckmäßiger zum zurückbauen. Aber das ist noch in Planung. Abwarten.

Bitte like und teile uns.

About the author

Dirk schreibt und textet, Ilona segnet ab. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recommended
Einmal Badeurlaub in Kroatien. Ich weiß nicht mehr was uns…
Cresta Posts Box by CP